Über 300 Kinder und Jugendliche konnten wir im Jahr 2014 mit unserer Arbeit in Kidsclub, Jugendclub und Eventclub Eckstein erreichen. Wir konnten ihren Selbstwert stärken, bei Problemen zuhören und Mut für den Alltag machen.

Unsere Clubs waren an 457 Tagen geöffnet (natürlich teilweise parallel :-)) und neben 12 Teilzeit-Mitarbeitern halfen uns für jeweils einige Wochen 36 ehrenamtliche Praktikanten. Unsere Mitarbeiter werden teilweise über AGH-Maßnahmen oder den BFD finanziert. Einige Mitarbeiter erhalten ein Spenden-Gehalt. Das bedeutet, dass sie ausschließlich von Spenden bezahlt werden. 

Wir freuen uns über die unterschiedlichsten Hilfen. Man kann uns durch Gebet unterstützen oder auch im Bereich der Finanzierung aktiv werden, also Geld spenden. Nicht zuletzt benötigen wir immer wieder Mitarbeiter, sei es bei Freizeiten oder in der täglichen Clubarbeit. Wir freuen uns über jeden Unterstützer!